gehen Sie direkt zuHauptnavigation, Katalog-Navigation, Suche, Kategorie-Navigation, Hauptinhalt, Footer Navigation

Newsletter

Versandkosten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir liefern die von Ihnen bestellten Waren ausschließlich an Verbraucher / Endkunden aufgrund unserer nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  1. Vertragspartner/Vertragssprache

    Ihr Vertragspartner ist die CHANNEL21 GmbH, Großer Kolonnenweg 18 d, 30163 Hannover (nachfolgend: „CHANNEL21“ oder „wir“). Vertragssprache ist Deutsch.

  2. Vertragsschluss/Lieferung

    Die Darstellung des Produktangebotes im TV oder Internet durch CHANNEL21 stellt kein rechtlich verbindliches Angebot i.S.d. §§ 145 ff. BGB dar, sondern ist lediglich als Aufforderung an den Kunden zu verstehen, seinerseits ein verbindliches Kaufangebot zu machen. Die Fotos und die Artikelbeschreibung in der Darstellung können von der Lieferung abweichen. Der Vertrag kommt nach folgender Maßgabe zustande:
    a. Angebot
    Ihr Vertragsangebot geben Sie telefonisch oder mit Ihrer Bestellung in unserem Online-Shop ab. Eine Bestellung im Online-Shop erfolgt, indem Sie nach Eingabe und Prüfung der abgefragten Daten auf den Button „Bestellung senden“ klicken.
    b. Annahme
    Wir nehmen Ihr Vertragsangebot durch Lieferung der bestellten Ware an Sie oder an einen von Ihnen benannten Dritten an. Sofern Sie uns eine gültige E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme-erklärung dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Eine Auslieferung der Ware findet regelmäßig innerhalb der drei auf den Bestelleingang folgenden Werktage statt, im Falle der Zahlart Vorkasse gerechnet ab Zahlungseingang. Sollte sich die Lieferung ausnahmsweise verzögern, teilen wir Ihnen dies sowie den voraussichtlichen Lieferzeitpunkt umgehend mit. Sie haben bis zur Lieferung die Möglichkeit, Ihr Vertragsangebot durch Anruf oder E-Mail kostenfrei zu stornieren. Ab dem Zeitpunkt der Lieferung steht Ihnen unser Widerrufsrecht zur Verfügung.
    Sie können und sollten diese AGB sowie etwaige mit der Bestellbestätigung ggf. übersandten weiteren Bestell-/Vertragsdaten bei sich speichern und/oder über den Button „Drucken“ ausdrucken. Die Bestell-/Vertragsdaten werden von uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Bestell-/Vertragsdaten verlieren, senden wir Ihnen auf Nachfrage gerne eine Kopie dieser zu.
    CHANNEL21 ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit diese dem Kunden zumutbar sind. Für etwaige Nachlieferungen fallen keine weiteren Versandkosten an. Sollte einmal die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein und der Vertrag mit Ihnen noch nicht zustande gekommen sein, behalten wir uns vor, Ihnen eine in Preis und Qualität gleichwertige Ware anzubieten. Es steht Ihnen frei, dieses Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Sollte der Vertrag bereits zustande gekommen sein, so können wir im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware vom Vertrag zurück treten. Im Falle des Rücktritts werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und von Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

  3. Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns SLG Service Logistik Günthersdorf GmbH, Retourenabteilung, Nordpark 7, OT Kötschlitz, 06237 Leuna; Telefonnummer 08 00 - 21 111 21, Telefax 08 00 - 21 222 21 oder kundenservice@channel21.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
    Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.channel21.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Musterformular download       Elektronisches Widerrufsformular

    Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
    Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  4. Ausschluss des Widerrufsrechts

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
    (1) zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, oder (2) zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, oder (3) zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, oder (4) zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder (5) Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen oder (6) zur Erbringung von Wett- und Lotteriedienstleistungen, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat oder der Vertrag außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen wurde.

  5. Hinweise zur Rücksendung bei Widerruf

    Für die Rücksendung der Ware bei Widerruf oder Sachmängeln haben wir Ihnen zu Ihrer Erleichterung bei der Lieferung einen Rücksendeaufkleber zur Verfügung gestellt. Bitte benutzen Sie diesen, um die Ware möglichst in dem Originalkarton mit dem Rücksendeformular unter Beachtung der dort angegebenen Rücksendemöglichkeiten zurückzusenden. Eine Rücksendung ohne Originalkarton ist ebenfalls möglich.
    Bitte senden Sie die Ware ausschließlich zurück an:
    SLG Service Logistik Günthersdorf GmbH, Retourenabteilung, Nordpark 7, OT Kötschlitz, 06237 Leuna.

  6. Zahlungsbedingungen/Preise und Kosten

    Sollten Sie die Ware gegen Rechnung gekauft haben, ist der Rechnungsbetrag ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. Nach Ablauf dieser Frist geraten Sie in Verzug. CHANNEL21 berechnet ab der 2. Mahnung eine Mahngebühr in Höhe von 7,50 Euro, es sei denn, Sie weisen nach, dass uns ein Verzugsschaden überhaupt nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist.
    Vorkasse-Zahlungen erfolgen mittels Banküberweisung. Bei Bestellungen über unseren Online-Shop erhalten Sie eine automatisch generierte Auftragsbestätigung per E-Mail mit Angabe des Kaufpreises, unserer Bankverbindung und der ihrer Bestellung zugeordneten Bestellnummer. Eine ordentliche Rechnung wird parallel an Sie verschickt. Diese Bestellnummer geben Sie bitte zusammen mit Ihrem Vor-/Nachnamen als Verwendungszweck bei der Überweisung an. Bei telefonischen Bestellungen wird Ihnen vorab eine Rechnung postalisch zugesandt. Diese enthält alle notwendigen Angaben für Ihre Überweisung. Bitte beachten Sie, dass ein Zahlungseingang 1 bis 5 Tage dauern kann. Die von Ihnen bestellten Artikel halten wir 10 Tage für Sie reserviert, danach wird Ihr Auftrag storniert. Der Versand der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang. 
    Im Falle einer Zahlung per Kreditkarte wird der Rechnungsbetrag unverzüglich von Ihrem Kreditkartenkonto abgebucht. Wir akzeptieren Kreditkarten der Unternehmen MasterCard, American Express und Visa.

    Im Falle einer Zahlung per Nachnahme erfolgt die Zahlung des Kaufpreises an den Zustellenden ausschließlich in bar. Vom Zustellenden werden zusätzlich Bearbeitungsgebühren von 2,00 Euro erhoben.
    Bei dem Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf bekommen Sie zuerst die Ware von
    CHANNEL21. Sodann tritt CHANNEL21 die Kaufpreisforderung an Klarna ab. All Ihre Einkäufe werden auf einer Rechnung am Ende des nächsten Monats gesammelt. Sie können diese Rechnung dann in flexiblen Raten zahlen, aber auch jederzeit den Gesamtbetrag begleichen. Die vollständigen AGB zu Klarna Ratenkauf können Sie unter www.klarna.se/pdf/Vertragsbedingungen.pdf einsehen. Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter: klarna.com/pdf/Datenschutz_DE.pdf. Weitere Informationen zu Klarna finden Sie www.klarna.de, Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431
    Bei Klarna Ratenkauf ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Auch bei Ratenkauf gilt das Widerrufsrecht gemäß Ziffer 3.
    Sofortüberweisung ist eine kostenlose Online-Zahlart mit den TÜV-Zertifikaten „Geprüfter Datenschutz“ und „Geprüftes Zahlungssystem“. Über das gesicherte Zahlformular stellt sofortüberweisung.de automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an
    CHANNEL21 GmbH Bankkonto überwiesen. Zur Absicherung des Risikos von Zahlungsausfällen behalten wir uns vor, bei begründeten Zweifeln an Ihrer Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit eine Lieferung nur gegen Nachnahme durchzuführen oder abzulehnen. Sie können nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von uns ausdrücklich anerkannt worden sind.
    Sämtliche in diesen AGB sowie in der Produktwerbung im Fernsehen und in unserem Online-Shop angegebenen Preise verstehen sich inklusive der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Für die Versendung der bestellten Ware fallen Versandkosten an, soweit nichts anderes bestimmt wird. Die Versandkosten betragen zurzeit ab 5,95 Euro.

  7. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von CHANNEL21.

  8. Gewährleistung / Kundendienst

    Das Widerrufsrecht gemäß Ziffer 3 berührt nicht Ihr Recht auf Gewährleistung wegen mangelhafter oder nicht der bestellten Ware entsprechender Ware. Sollte die von uns gelieferte Ware einen Mangel aufweisen oder nicht der bestellten Ware entsprechen, verjähren Ihre Ansprüche und Rechte als Käufer innerhalb von 2 Jahren nach Erhalt der Ware bzw. beim Kauf nach Probe nach Ablauf der Billigungsfrist gemäß Ziffer 2.
    Sofern die gelieferten Artikel nicht die vertraglich vereinbarten, die allgemein üblichen oder die von 
    CHANNEL21 zugesicherten Eigenschaften und Beschaffenheiten aufweisen, haben Sie nach Wahl Anspruch auf Nacherfüllung in Form der Mängelbeseitigung oder in Form der Lieferung einer mangelfreien Ware.  CHANNEL21 kann die von Ihnen gewählte Form der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Ihnen steht in diesem Fall lediglich die verbleibende Form der Nacherfüllung offen.
    Eine Abtretung der Gewährleistungsansprüche ist ausgeschlossen. Erfüllungsort für sämtliche Nacherfüllungsansprüche gemäß § 439 Absatz 1 BGB ist SLG Service Logistik Günthersdorf GmbH, Retourenabteilung, Nordpark 7, OT Kötschlitz, 06237 Leuna.
    Die Vorstellung der Waren im Fernsehen, eine Bezugnahme auf bestimmte technische Regeln oder Angaben oder sonstige Beschreibungen und Abbildungen der Ware in Angeboten und Prospekten ist nur Eigenschaftsbeschreibung und keine Beschaffenheitsgarantie. Bestimmte Beschaffenheiten der Waren gelten grundsätzlich nur dann als von uns garantiert, wenn wir dies ausdrücklich schriftlich bestätigt haben. Sofern ein Dritter, insbesondere der Hersteller der Ware, eine Garantie einräumt, werden wir hierdurch nicht verpflichtet. Solche Garantien betreffen ausschließlich Ihre unmittelbaren Ansprüche gegenüber dem Garantierenden, nicht aber uns gegenüber. Insoweit dürfen wir Sie bitten, sich direkt an den Garantierenden zu wenden.

  9. Haftung

    CHANNEL21 haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit des Verkäufers oder eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet CHANNEL21 nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, oder soweit CHANNEL21 den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein weiterer Fall zwingender Haftung nach Satz 1 oder 2 gegeben ist.
    Die Regelungen des vorstehenden Absatzes gelten für alle Schadensersatzansprüche (insbesondere für Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung), und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gilt auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
    Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.
    .

  10. Datenschutz

    CHANNEL21 speichert die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Bestell- und Zahlungsdaten (wie z.B. Name, Anschrift, Kreditkartenangaben oder Bankverbindung) sowie ggf. weitere freiwillige Angaben. Diese Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung an die Vertragspartner von CHANNEL21 , wie z. B. Call Center oder Speditionen, weitergegeben. Für die interne Auftragskontrolle speichern wir darüber hinaus die hierfür erforderlichen Daten, wie Zeitpunkt Ihrer Bestellung und des Ausgangs der Lieferung an Sie.
    Ferner werden Daten nach § 28 Abs. 3 Nr. 3 BDSG (wie z.B. Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung, Name, Titel, akademische Grade, Anschrift oder Geburtsjahr) für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung erhoben, verarbeitet und an Dritte weitergegeben. Sie sind selbstverständlich berechtigt, jederzeit dieser Nutzung Ihrer Daten gegenüber
    CHANNEL21 zu widersprechen.
    Falls wir Ihre elektronische Postadresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben, nutzen wir diese Adresse zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Sie sind selbstverständlich berechtigt, jederzeit dieser Nutzung Ihrer Daten gegenüber
    CHANNEL21 zu widersprechen.
    Im Übrigen bedarf die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefon- und/oder Mobilfunknummer und ihrer Faxnummer zum Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung einer gesonderten Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie elektronisch bei der Eingabe Ihrer Daten abgeben und jederzeit für die Zukunft widerrufen.
    Einen Widerspruch oder Widerruf können Sie u.a. übermitteln an:
    CHANNEL 21 GmbH • Kundenservice • Postfach 12 20 • 30012 Hannover • E-Mail: kundenservice@channel21.de

    Zur Bonitätsprüfung bzw. -überwachung rufen wir bei Wirtschaftsinformationsdiensten (Auskunfteien), wie z.B. der Firma CEG Creditreform Consumer GmbH, Hellersbergstraße 14, 41460 Neuss, die dort zu Ihrer Person gespeicherten Bonitätsdaten auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ab.
    Ihre Bestell- und Zahlungsdaten werden zum Zwecke einer hausinternen Bewertung des Zahlungsverhaltens bei weiteren Bestellungen durch die Wirecard AG, Bretonischer Ring 4, 85630 Grasbrunn verarbeitet und genutzt.
    Sofern uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung Negativdaten bekannt werden, die verlässliche Rückschlüsse auf eine Zahlungsunfähigkeit oder -unwilligkeit eines Kunden zulassen, übermitteln wir diese Daten zusammen mit Name und Anschrift des Kunden an die Auskunfteien, sofern gegen diesen Kunden eine titulierte Forderung besteht. Diese Daten werden durch die Auskunfteien anderen Unternehmen zur Bonitätsprüfung zur Verfügung gestellt, sofern diese Unternehmen ein berechtigtes Interesse an der Kenntnis dieser Daten nachweisen können.

  11. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

    Wenn Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches sind, oder wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, ist als Gerichtsstand Hannover vereinbart.

  12. Anbieterkennzeichnung

    CHANNEL21 GmbH, Großer Kolonnenweg 18d, 30163 Hannover, Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Klaus Skripalle, Tel: 0511 / 8998 – 0, Fax: 0511 / 8998 – 109, E-Mail: info@channel21.de, Amtsgericht Hannover HRB 203737, USt-IdNR. DE813077038, Steuernr. 25/212/14161

   Stand: Juni 2014

Footer Navigation

schließen