Produktbeschreibung
Kansa Massagestab

Ayubiotic® Kansa Massagestab
Gesichtsmassage Tool zur Balance des Haut pH-Werts und Verbesserung der Wirksamkeit von Gesichtspflegeprodukten.

Kansa-Stäbe sind bereits seit über 5.000 Jahren in der ayurvedischen Lehre ein fest verankerter Bestandteil. So sollen die Stäbe dank ihrer hochwertigen Zusammensetzung an unterschiedlichen Metallsorten wie Kupfer und Zinn helfen Säuren aus den Lymphknoten abzuleiten und den pH-Wert auszugleichen. So können Entzündungen verringert werden und Talgüberschüsse und Hauttrockenheit minimiert werden.

Bereits seit einigen Jahren erfreuen sich die Stäbe immer größerer Beliebtheit und werden zur Aufpolsterung und Straffung der Haut sowie zur Minimierung feiner Linien verwendet.

In Kombination mit wertvollen antioxidantienreichen Ölen sowie Seren kann die Haut zur Ruhe kommen und Rötungen und Entzündungen weiter bekämpft werden.

Der Kansa Ayurveda Face Massager unterstützt bei:
1. Entgiftung:
Durch die Reaktion mit der Kupferlegierung können Giftstoffe aus der Haut ausgeleitet werden
2. pH-Balance: Kupfer und Zinn helfen Säuren abzubauen und auszuleiten
3. Entzündungshemmend: Die Regulierung des Säuregehalts hilft Entzündungen schneller beim Abheilen zu helfen
4. Abschwellend: Die Massage mit dem Kansa-Stab ähnelt dem Effekt der Lymphdrainage. Schwellungen können durch die Anregung der Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Haut reduziert werden
5. Slow-Aging-Effekt: Hautalterungsprozesse können durch Entsäuerung und Entgiftung verlangsamt und dank der Massage das Gewebe gefestigt und Fältchen reduziert werden


Anwendung:
1. Vorbereitung: Das Gesicht sollte gereinigt und von Make-up und Schmutz befreit sein. Vor der Behandlung keine aggressiven Säuren, zum Beispiel Fruchtsäuren, oder mechanische Peelings verwenden. Die könnten die Haut nur unnötig reizen.
2. Es wird empfohlen, den Ayubiotic® Kansa Ayurveda Face Massager in Kombination  mit einem Serum oder Gesichtsöl zu verwenden.
3. Massieren Sie mit demAyubiotic® Kansa Ayurveda Face Massager in Kombination in kreisförmigen Bewegungen die Mitte der Stirn fünf Mal im Uhrzeigersinn und fünf Mal gegen den Uhrzeigersinn. Wiederholung der Prozedur.
4. Zeichnen Sie mit dem Kansa-Stab die Zahl acht auf Ihrer Stirn nach. Das entspannt die Gedanken und die Emotionen, stimuliert das Gedächtnis und fördert die Konzentration. Außerdem soll es Kopfschmerzen lindern, die durch verstopfte Nasennebenhöhlen auftreten.
5. Massieren Sie mit dem Ayubiotic® Kansa Ayurveda Face Massager in Kombination  im Zickzack über die Stirn und setzen leichten Druck ein.
6. Das Gleiche auf den Wangenknochen, jeweils fünf Mal. '
7. Setzen Sie den Kansa-Stab nun unterhalb der Wangenkochen an. Massieren Sie mit starkem Druck den Kansa-Stab nach oben und nach unten – vom Mundwinkel bis hin zum Ohr und wieder zurück.
8. Bewegen Sie den Ayubiotic® Kansa Ayurveda Face Massager in Kombination anschließend vom Ohr Richtung Kiefer bis hin zum Kinn und wieder zurück.

Hinweise:
Nach der Behandlung mit dem Ayubiotic® Kansa Ayurveda Face Massager in Kombination kann ein gräulicher Glanz entstehen, der ein Ergebnis der Reaktion des Metalls mit den aus der Haut extrahierten Giftstoffen ist. Dieser kann einfach mit einem feuchten Tuch abgewaschen werden.

Lieferumfang:
1x Ayubiotic® Kansa Massagestab

Bewertungen
Durchschnittsnote 4.1 / 5
Zuletzt angesehen
Treffen Sie eine persönliche Auswahl nach Ihrem Geschmack